Startseite

Blutegelinfo

Blutegel bei

Kontraindikation

Terminanmeldung

Über uns

Anfahrt

Kontakt

 

 

Wann kann Ihnnen eine Blutegeltherapie helfen? 

- venösen Stauungen, Krampfadern oder einer Venenentzündung
- Blutergüssen
- Venenverhärtungen
- Tinnitus
- Bluthochdruck
- Herzbeschwerden (Angina pectoris)
- neuralgischen Schmerzen, Trigeminusneuralgien
- Migräne
- Morbus Meniere
- Schleimbeutelentzündungen / Sehnenscheidenentzündungen
- Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises (Rheuma, Arthrose, Gicht)
- Gürtelrose (Herpes Zoster)
- hormonellen Störungen und Beschwerden während der Wechseljahre
- Ohrerkrankungen und Schwerhörigkeit
- Lebererkrankungen
- Pilzbefall

- Asthma
- Bronchitis
- Lungenfellentzündungen^
- offenen Beinen und Beingeschwüren (Ulcus cruris)
- Hämorrhoiden
- Depressionen